Aalen ist Fairtrade-Stadt

Am Samstagmorgen, 11. Oktober 2014 wurde Aalen offiziell zur Fairtrade-Stadt ausgezeichnet. In fast 30 Geschäften und Gastronomiebetrieben in Aalen kann man fair gehandelte Produkte kaufen oder genießen.

Edith Gmeiner vom Verein Transfair e.V. in Köln überreichte Oberbürgermeister Thilo Rentschler stellvertretend für die vielen beteiligten Organisationen die Urkunde. Der Fairtrade-Prozeß wurde in Aalen bereits 2013 angestoßen.

Durch den großen Einsatz der Steuerungsgruppe konnten sehr schnell die erforderlichen Voraussetzungen für die Vergabe des Fairtrade-Siegels erreicht werden. In der Steuerungsgruppe sind neben den beiden Kirchengemeinden, die Agenda-Gruppe Eine Welt, der ACA, die Hochschule und die Aalener Schulen vertreten.