Aalen ist Fairtrade-Stadt

Am Samstagmorgen, 11. Oktober 2014 wurde Aalen offiziell zur Fairtrade-Stadt ausgezeichnet. In fast 30 Geschäften und Gastronomiebetrieben in Aalen kann man fair gehandelte Produkte kaufen oder genießen.

(© Stadt Aalen)

Edith Gmeiner vom Verein Transfair e.V. in Köln überreichte Oberbürgermeister Thilo Rentschler stellvertretend für die vielen beteiligten Organisationen die Urkunde. Der Fairtrade-Prozeß wurde in Aalen bereits 2013 angestoßen.

Durch den großen Einsatz der Steuerungsgruppe konnten sehr schnell die erforderlichen Voraussetzungen für die Vergabe des Fairtrade-Siegels erreicht werden. In der Steuerungsgruppe sind neben den beiden Kirchengemeinden, die Agenda-Gruppe Eine Welt, der ACA, die Hochschule und die Aalener Schulen vertreten.